Probleme mit der Beihilfe


Probleme mit der Beihilfe: Nichtanerkennung von Begründungen und wie’s vielleicht doch klappt

Die Baye­ri­sche Lan­des­zahn­ärz­te­kam­mer informiert:

Pro­ble­me mit der Bei­hil­fe: Nicht­an­er­ken­nung von Begründungen

Der Baye­ri­sche Rech­nungs­hof hat den Bei­hil­fe­stel­len eine kri­ti­sche­re Prü­fung der Begrün­dun­gen für einen höhe­ren Stei­ge­rungs­fak­tor als 2,3fach auf­er­legt. Aus die­sem Grund wer­den vie­le Begrün­dun­gen nicht aner­kannt und die Erstat­tung des Rech­nungs­be­tra­ges gekürzt. Um mehr über Aus­nah­me­re­ge­lun­gen und nach­träg­li­che Über­nah­me­mög­lich­kei­ten in Abstim­mung mit Ihrem Zahn­arzt zu erfah­ren, kli­cken Sie bit­te auf fol­gen­den Link: beihilfe-patienteninfo